Steam – Spiele kaufen und mehr

App-Version: 1.0.6
Erforderliche Android-Version: mindestens 2.1
Testgerät: Samsung Galaxy Nexus mit der Androidversion 4.1.1

Kurzbeschreibung der App
Steam dürfte wohl eine der bekanntesten und beliebtesten Plattformen für Spiele sein. Dort ist es nicht nur möglich Spiele zu kaufen, sondern diese auch zu verwalten oder Chats mit Freunden zu starten und noch vieles anderes. Für die Zocker-Plattform gibt es eine App, aber ob diese wirklich einen sinnvollen Nutzen hat?

Funktionen und Nutzen der App
Steam feiert im nächsten Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Zu Beginn sollten lediglich Spiele vom Entwicklerstudio Valve angeboten werden, das auch gleichzeitig der Betreiber von Steam ist. In Steam lassen sich unter anderem auch im Handel gekaufte Spiele eintragen. Darüber hinaus kann man sich über die Plattform mit Spielen und Patches versorgen. Es finden regelmäßig Aktionen statt, in denen man Spiele zu einem besonders günstigen Preis erwerben kann. Nun aber zur App!

Die App Steam dient nicht als Plattform für Android-Spiele. Sie ist lediglich eine minimierte Variante von der Computerversion. Dennoch kann man von der App einiges erwarten. Man kann zum Beispiel den kompletten Steam-Katalog durchstöbern und bei Bedarf auch Spiele direkt über das Smartphone kaufen. Diese sind dann jedoch nur auf dem Rechner spielbar. Neben Spielen kann man auch Geschenk-Gutscheine kaufen.

Steam ist nicht nur eine reine Plattform zum Spielekaufen, sondern kann außerdem als Social-Network betrachtet werden. Mit Hilfe der App kann man mit seinen Freunden genauso bequem chatten wie am PC. Überdies ist es möglich, die Profile, Spiele und Erfolge von sich selbst und seinen Freunden anzusehen. Die App versorgt einen also mit allen wichtigen Steam-Informationen, die hauptsächlich genutzt werden.

Der integrierte Chat funktioniert besonders gut, selbst dann, wenn Freunde ingame sind. Zudem wird angezeigt, welche Freunde online sind. Mit Hilfe der App kann man außerdem die News durchstöbern sowie getätigte Einkäufe, den Warenkorb und die Wunschliste einsehen. Alle Daten in der App werden mit dem Steam-Account abgeglichen. So hat man die Daten sowohl auf dem Smartphone als auch am PC immer auf dem neuesten Stand.

Bedienung der App
Die App Steam lässt sich intuitiv bedienen und hat ein sehr schlichtes Design, das man vielleicht schon beinahe als langweilig bezeichnen könnte. Aber die Bedienung der App schmälert das natürlich in keinem Fall.

Geschwindigkeit und Stabilität der App
Steam kann als eine Art Browser betrachtet werden. Die Buttons sind dementsprechend in der App integriert. Viele Daten müssen nachträglich geladen werden. Das fällt jedoch überhaupt nichts ins Gewicht. So läuft die App zuverlässig, stabil und recht flott.

Wie teuer ist die App?
Die App Steam ist kostenlos und werbefrei im Google Playstore erhältlich
Fazit
Steam ist eine sehr praktische App. Sie bietet die grundlegenden Funktionen, die die PC-Variante ebenfalls bietet. Die App ist im Grunde genommen eine abgespeckte Version, der PC-Version. Hat man sein Smartphone unterwegs mit dabei, ist das besonders praktisch. Denn dann kann man zum Beispiel bei speziellen Angeboten schnell zugreifen und Bares sparen. Der integrierte Chat ist auch sehr gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.