Genesis FREE – Strategiespiele auf dem Smartphone?

App-Version: 1.1.0
Erforderliche Android-Version: mindestens 2.2
Testgerät: Samsung Galaxy S2 mit der Androidversion 4.0.4

Kurzbeschreibung der App
Strategiespiele auf dem Handy, kann das wirklich funktionieren? Bei den meisten Strategiespielen, die bisher für PCs erschienen sind, musste man sich bei der Smartphone-Variante mit einer ziemlich abgespeckten Version zufrieden geben. Viele Spiele aus dem Bereich Strategie konnten in der Smartphone-Variante bisher nicht überzeugen. Mit Genesis FREE wird alles anders oder? Das Spiel erinnert an eine Kombination aus Warcraft und Starcraft.

Funktionen und Nutzen der App
Nachdem man die App gestartet hat, wirkt sie wie eine Kombination aus den Spielen Warcraft und Starcraft aus dem Hause Blizzard. Zunächst verfügt man lediglich über ein Hauptgebäude und ein paar Arbeiter. Die Arbeiter müssen Erz abbauen. Die Mineralien- und Goldfelder ähneln denen von anderen Blizzard-Spielen. Allerdings muss man in Genesis FREE statt Holz Mana sammeln.

Das Spiel bietet ein ausführliches Tutorial, Bluetooth-Matches und einen ziemlich guten Online-Modus. Zunächst muss man sich registrieren. Eine E-Mail-Adresse reicht hierfür aus. Die Anmeldung geht flott von statten. Man bekommt sofort einen Account mit Nicknamen und wird auch direkt im Forum zum Spiel angemeldet. Das Forum kann man direkt aus der App heraus aufrufen.

Da Genesis FREE noch nicht weit verbreitet ist, braucht es eine Weile, bis man andere Spieler zum Zocken trifft. Mit einer Wartezeit von drei Minuten muss man schon rechnen. Dann beginnt man mit einem Hauptgebäude und ein paar Arbeitern. Zusätzliche Gebäude muss man noch errichten. Hierfür benötigt man jedoch Erz, das man erst mal sammeln muss. Neben dem Hauptgebäude gibt es Farmen, Waffenfabriken, Akademien, Wachtürme und Upgrade-Gebäude. Die Wachtürme dienen zur Verteidigung. Auf den Farmen kann man seine Arbeiter zu Kämpfern ausbilden. Für diesen Zweck kann man aus drei verschiedenen Rassen wählen, den Menschen, Dämonen und den Noah.

Um im Spiel voranzukommen, ist man gezwungen, zu expandieren. Das heißt, man braucht sehr viel Erz, das als Währung dient. Dementsprechend braucht man mehr Arbeiter, um das Erz schneller abbauen zu können. Die Abbaufelder werden geringer und man muss neue Lager errichten.

Links unten auf dem Display sieht man einen speziellen Button. Durch diesen ist die Spielsteuerung besonders einfach. Mit Hilfe des Buttons kann man verschiedene Aktionen miteinander kombinieren. Hält man den Button gedrückt und macht eine Wischgeste wird ein Rechteck gebildet, mit dem man mehrere Dinge gleichzeitig auswählt. Tippt man nochmals auf den Button lässt sich die Auswahl löschen. Die Smartphone-Steuerung ist natürlich nicht mit der Steuerung per Maus und Tastatur vergleichbar. Die Spielesteuerung ist dennoch clever gelöst und optimal auf die Touchscreen-Bedienung angepasst. Leider sind die Karten recht klein. Dem Spiel würde es außerdem nicht schaden, wenn es noch mehr Einheiten und Gebäude geben würden.

Bedienung der App
Genesis FREE lässt sich sehr gut bedienen und überzeugt mit einer hübschen Grafik. Die Menüs sind gut strukturiert. Durch ein ausführliches Tutorial kommt man schnell ins Spiel.

Geschwindigkeit und Stabilität der App
Die App Genesis FREE läuft recht flüssig. Ab und an kommt es mal zu Rucklern, die aber kaum spürbar sind.

Wie teuer ist die App?
Genesis FREE ist kostenlos und werbefinanziert bei Androidpit erhältlich.

Fazit
Genesis FREE ist ziemlich gut für die Bedienung auf Touchscreens angepasst. Die meisten Strategiespiele funktionieren nicht so gut auf dem Smartphone. Die Steuerung ist clever gelöst und der Online-Modus funktioniert ebenfalls erstaunlich gut. Bei den Einheiten und Gebäuden könnte man noch aufstocken. Das Spiel hat einiges zu bieten und es können lediglich Kleinigkeiten bemängelt werden. Einen Stern Abzug bekommt die App, weil einfach zu häufig Werbung eingeblendet wird und das leider oftmals mitten im Kampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.